Therapie

Psychotherapie: Heilung und Entwicklung

 

Psychotherapie kann Heilung bedeuten, aber auch ohne psychische "Krankheit" dazu beitragen, die Lebenszufriedenheit und das Gefühl von innerer Freiheit zu steigern. Davon profitieren in erster Linie Sie selbst. Mittelbar wirkt sich Ihr erhöhtes Wohlbefinden auch auf Ihr privates und berufliches Umfeld aus, nach dem Grundsatz der Systemtheorie:

 

 

Sobald sich ein Element des Systems verändert,

ändern sich unweigerlich alle Elemente des Systems.

 

 

Einige meiner thematischen Schwerpunkte:

  • Beziehungsthemen: Bessere Beziehungen leben. Nicht nur mit Anderen, sondern auch, vor allem und "sogar" mit sich selbst. 
  • Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl: Den guten Kontakt zu sich selbst (wieder) herstellen, mit dem Gefühl für den eigenen Wert, und damit auch Authentizität, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstliebe entwickeln.
  • Belastungssituationen: In bedrängenden akuten Konflikt- oder Belastungssituationen wieder Raum, Kraft, Überblick und Handlungsfähigkeit finden.
  • Ängste und Depressionen: Den Weg herausfinden aus dunklen inneren "Labyrinthen", um zurückzukehren zum Erleben von Kompetenz, Mut, Kraft, Motivation und Freude.
  • Traumatische Erfahrungen: Einzelne Erlebnisse oder ganze Zeiträume, die die Seele nachhaltig in einen negativen Ausnahmezustand versetzt haben, integrieren und verarbeiten. Die innere Freiheit gewinnen, diese als Blockaden wahrgenommenen Erlebnisse zu überwinden. Vielleicht sogar herausfinden, ob darin ein sprichwörtliches Körnchen Gold verborgen liegt - und frei sein, neue Erfahrungen machen zu können.