Methoden und Ansätze

 

 

Ohne Methoden ist man ein Dilettant.

Ich bin durchaus für Methoden,

aber um sie zu gebrauchen und nicht, um an sie zu glauben.

(Martin Buber) 

Die humanistische Schule

 

Bei meiner Arbeit leiten und begleiten mich Theorie und Grundsätze des humanistischen Ansatzes.


 

Dieser Ansatz zeichnet sich vor allem durch ein bestimmtes Menschenbild aus:

  • Der Mensch hat das Bestreben, sich zu entfalten und zu entwickeln - "zu werden, was er ist".
  • Die Richtung, in die der Mensch im Grunde seines Herzens strebt, ist im tiefsten Kern positiv, d.h. für das Leben, für das soziale Miteinander.
  • Alles, was er dazu benötigt, trägt er bereits in sich.

Psychotherapie hat demnach das Ziel, dieses natürliche Streben zu unterstützen, indem sie

  • das Empfinden des eigenen Wertes
  • das Erkennen der eigenen Ressourcen
  • das Leben der eigenen Identität

fördert.